Daesterschildstiftung header Gesuche 2
Gesuche Drei Schritte zum Förderentscheid

Gesuch einreichen

  • entspricht unserem Stiftungszweck (siehe Förderbereiche)
  • nur eine Gesuchseingabe pro Kalenderjahr möglich
  • vor der Durchführung des Projekts
  • ausschliesslich über das elektronische Gesuchsportal
  • vollständige Kontaktdaten, inkl. Bankverbindung
  • aussagekräftige Projektunterlagen (Beschrieb, Budget, Finanzierungsplan), die im Gesuchsportal als Anhänge raufgeladen werden können
  • Eingabetermine 2023:
    • 15.12.2022 (Entscheid Anfang Februar 2023)
    • 31.03.2023 (Entscheid Mitte Mai 2023)
    • 30.06.2023 (Entscheid Mitte August 2023)
    • 30.09.2023 (Entscheid Mitte November 2023)
  • Der Stiftungsrat entscheidet 4-mal im Jahr; d.h. die Bearbeitungszeit dauert bis 4 Monate.
  • Gesuche bis CHF 5000 (Fonds A) resp. 50’000 (Fonds B) haben eine verkürzte Beurteilungsdauer.
  • Der Stiftungsrat beurteilt die Gesuche aufgrund vorgegebener Kriterien; bei der Bemessung der Beitragshöhe orientiert er sich an Erfahrungswerten. Er behält sich vor, keine Begründung für seine Entscheidungen abzugeben. Eine Zusage erfolgt per Brief, eine Absage per Mail.
  • Die Unterstützung von mehrjährigen Projekten wird in der Regel mit einer Fördervereinbarung verbunden.
  • An sämtliche Beiträge, welche die Däster-Schild Stiftung spricht, ist die Bedingung geknüpft, dass die Unterstützung in der gesamten Öffentlichkeitsarbeit mit dem Stiftungslogo kommuniziert wird. Unser Logo steht hier in verschiedenen Formaten zum Download bereit.
  • Über durchgeführte Projekte lässt sich die Däster-Schild Stiftung in geeigneter Form informieren.